Pech gehabt

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pech gehabt

Beitrag  Blochi am Mo 22 Apr 2013, 18:17

Letzten Winter hat sich ein Freund einen Boom Low Rider, mit Typ4 Motor und 125PS, bei einem Händler im Kundenauftrag gekauft.
Es waren minus 10°, der Motor lief nicht ganz rund im Leerlauf und hatte ein tickern, wie ein defekter Hydrostössel. Kurze Probefahrt gemacht, lief gut, also gekauft. Beim aufladen dann gesehen, das aus der Kupplungsglocke frisches Öl tropft, nachverhandelt und gehofft, das es nur der Simmering ist.

Im März hat er sich dann ans Trike gemacht, Ölstand war über max. Öl abgelassen und gemessen, 4,5 L Beim Motorenbauer nachgefragt, 3,5 L ohne Filter. Entsprechende Menge wieder aufgefüllt, laufen lassen und noch einmal geprüft. Ölstand genau auf Max.

Letzten Sonntag rief er mich dann an, ob ich mir mal den Motor anhören konnte. Auf der Fahrt zu mir wurde das tickern lauter und der Motor verlor an Leistung. Man konnte ein deutliches Metallisches Geräusch im Bereich des 1. Zylinders hören. 100 km konnte er mit seinem Trike fahren.

Nach Abnahme des Ventildeckels sahen wir folgendes Bild:



Kipphebelwelle ausgebaut, um die Stösselstangen zu prüfen, waren IO.

ADAC gerufen und Trike zu Ihm nach Hause bringen lassen.

Meine erste Vermutung: Hydrostössel defekt.

Am Mittwoch dann angefangen, den Motor zu zerlegen um die Stössel zu ziehen. Der Stössel vom Auslassventil des 1. Zylinders wollte nicht freiwillig raus. Haben uns einen Abzieher gebaut und dann den Stössel gezogen. Wie man auf den folgenden Bildern sieht, sind es keine Hydros, und der Abrieb ist enorm.


Der Stössel Auslaß 3. Zylinder ist auch stark abgenutzt und vom Einlaß 3.Zylinder hat die Abnutzung angefangen.

Angefangen Informationen zu sammeln und zu suchen.

Der Motor ist ein Typ4 CJ mit 125 PS, Schleicher Nockenwelle, Hartguss Stössel, 2009 eingebaut und soll laut Vorbesitzer ca. 10.000 km gelaufen sein und hat ca ¼ L Öl auf 1000km gebraucht.

Eine Mail an den Motorenbauer geschickt und nach einer Stunde schon einen Anruf bekommen. So einen Schaden hätte er schon ewig nicht mehr gesehen und dürfte mit den von Ihm verbauten Teilen so nicht passieren. Morgen schicke ich Ihm die Motornummer und die restlichen Fotos.

Am Freitag haben wir dann den Motor ausgebaut und komplett zerlegt, um das Ausmaß des Schadens festzustellen.


Die folgenden Bilder sprechen für sich.

abgenutzter Nocken vom Auslaßventil 1.Zylinder
Bezeichnung Nockenwelle
Nockenwellenlager
Ölpumpe

avatar
Blochi

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 52
Ort : Duderstadt

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  dieterboening am Mo 22 Apr 2013, 19:23

affraid
avatar
dieterboening

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 26.12.12
Alter : 59
Ort : Ebergötzen

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Jörg Trockel am Di 23 Apr 2013, 07:29


Es ist einfach nur zum affraid otzen.
Da träumt unser lieber Hajö jahrelang von einem
eigenem Trike und nun so was. Mad

Wir hoffen das unser großartiger Chefmechaniker die Motorreparatur
ohne immense Kosten für unseren lieben Hajö über die Bühne kricht.

Ganz viele liebe Grüße und noch mehr Erfolg cheers
wünschen Hasi und ich.
avatar
Jörg Trockel

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 58
Ort : Northeim

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Blochi am Di 23 Apr 2013, 12:55

Rumpfmotor AT 1957 ccm, 94 x 71mm, Leichtbau Schiedekolben mit Spezialpleuel, Sportnockenwelle mit Stösseln „Made in Germany“, Ölpumpe 30mm, Zylinderköpfe mit Ventile E41mm / A34mm, Ölsumpf mit Schottblechen.Doppelvergaser 40IDF, Fächerkrümmer.

Schleicher Nockenwelle RO 200.5 316° 8,5mm Hub



Bilder von den Kurbelwellenlager Mitte



und Hinten.



Ventilfeder 50mm lang, 4,6mm Drahtdurchmesser



Kolben 1. Zylinder untere Seite



avatar
Blochi

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 52
Ort : Duderstadt

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Blochi am Di 23 Apr 2013, 16:29

Ebend Gespräch mit Motorenbauer gehabt.

Er vermutet, das das falsche Öl gefahren wurde.
Da keine Garantie mehr vorhanden ist, besteht die Möglichkeit die
Nockenwelle und Stössel bei Schleicher einzuschicken und prüfen zu lassen. Eventuell ist Schleicher kulant.

Das Bild der Nockenwellenlager soll normal sein, bei diesem Leistungsgesteigertem Motor.

Das würde ja heißen, das der Motor alle 10 tkm generalüberholt werden muss, oder sehe ich das falsch.

Kostenvoranschlag für neue Teile folgt.
avatar
Blochi

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 52
Ort : Duderstadt

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Jörg Trockel am Di 23 Apr 2013, 16:59


Mein lieber Chefmechaniker.
Super das Du uns mit dem Disaster auf dem Laufenden hältst.
Mittlerweile weiß ich jetzt wie so ein Boxermotor von innen aussieht.
Ich werde die Sache mit großem Interesse weiter verfolgen aber helfen
kann ich Dir diesmal leider nicht.
Ich drücke bezüglich der Fa. Schleicher die Daumen und hoffe das unser
lieber Zahnarzt bald wieder lachen kann.

GgvlG an alle die dieses lesen. What a Face
avatar
Jörg Trockel

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 58
Ort : Northeim

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Blochi am Di 21 Mai 2013, 11:33

4 Wochen sind schon wieder rum.

Immer noch kein Angebot vom Motorenbauer und keine Info vom Nockenwellenhersteller.

Dafür hat meine Motorenspezi schon angefangen, die Kurbelwelle ist poliert und alle Teile sind gereinigt und gespült.

Heute im Namen von HaJö das Hohnen und schleifen in Auftrag gegeben und hoffe, das wir diese Woche noch Teile bestellen können.

Es geht weiter.

Smile
avatar
Blochi

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 52
Ort : Duderstadt

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Jörg Trockel am Di 21 Mai 2013, 15:25

Und beim nächsten Stammtisch haben wir ein neues Thema,

denn dann erklärst Du mir was Hohnen ist. Laughing study

Bis demnäxt und ggvlG What a Face
avatar
Jörg Trockel

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 58
Ort : Northeim

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Blochi am Mo 03 Jun 2013, 13:30

Wir hatten so viel zu besprechen und das Hohnen haben wir vergessen.

So, die Teile haben wir letzten Donnerstag bestellt und wieder ist warten angesagt.

Hoffentlich nicht so lange.

Rolling Eyes
avatar
Blochi

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 52
Ort : Duderstadt

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Jörg Trockel am Mo 03 Jun 2013, 17:05

Mein lieber Chefmechaniker. cheers

Ich habe mich mit Wiki Pedia über das Honen unterhalten,

ich bin jetzt schlauer Shocked aber Du hättest es mir bestimmt besser verklickert.

Bis denne dann und ggvlG What a Face
avatar
Jörg Trockel

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 58
Ort : Northeim

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Blochi am Mo 03 Jun 2013, 18:15

Die ersten Teile gehen morgen raus cheers cheers cheers
avatar
Blochi

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 52
Ort : Duderstadt

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Ha-Jö am Mo 10 Jun 2013, 12:59

Yiiieehaaaa! cheers cheers cheers

Es geht voran, hab die Teile bekommen und heute morgen zu Motoreninstandsetzer gebracht! Laughing

Nur die Kolbenringe fehlen noch, na ja...
aber werden nachgeliefert Very Happy

Mal so an dieser Stelle: BLOCHI DAAAAAAAANKE!

LG an alle!

Ha-Jö

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 24.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Blochi am Di 11 Jun 2013, 16:28

War heute beim Motoreninstandsetzer und habe noch eine Dichtung hingebracht.

Die Teile haben fast alle auf der Werkbank gelegen.
Das Gehäuse ist sauber, die Lager und die Wellen passen.

Die Köpfe sind geplant und die Ventile sind gefräst.

Jetzt warten wir nur noch auf die Kolbenringe, damit die Zylinder gehohnt werden können.

Die Restlichen Teile wie Öl und Filter, Kupplung usw. sind auch bestellt.

Das Ende ist nah.

cheers cheers cheers
avatar
Blochi

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 52
Ort : Duderstadt

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Jörg Trockel am Di 11 Jun 2013, 17:27

Das freut unseren Zahnarzt

und den Rest der Truppe.
cheers

Wenn es dann soweit ist muss HaJö
immer als Letzter fahren,
sonst muss er immer so lange auf uns warten. Rolling Eyes

Munter bleiben. What a Face
avatar
Jörg Trockel

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 58
Ort : Northeim

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Blochi am Do 20 Jun 2013, 16:31

Gerade mit Boxershop telefoniert, die Kolbenringe sind gestern rausgegangen. cheers

Wenn Sie morgen da sind, könnte ich die Teile Di oder Mi holen.

Aber bis Bad Harzburg alles zusammenkriegen und vor allem vernünftig
wird schwierig.

SadSadSad

aber schauen wir mal, lange keine Nachtschicht gemacht.

Very Happy:D:D
avatar
Blochi

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 52
Ort : Duderstadt

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Blochi am Di 02 Jul 2013, 10:32

Mit der Nachtschicht hat ja nicht geklappt. Rolling Eyes  (noch mal Glück gehabt) hihi

Mad Mad Mad 

Gestern habe ich die Teile wiederbekommen, liegen jetzt wieder bei mir
und wollen zusammengebaut werden. Twisted Evil Twisted Evil

voraussichtlicher Termin ist Donnerstag ab 19 Uhr.

Danach die Woche dann den Motor einbauen, dazu brauche ich ein paar
starke Männer, weil ich nach meiner OP nur Anweisungen geben kann. Sleep 

Smile
avatar
Blochi

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 52
Ort : Duderstadt

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Jörg Trockel am Di 02 Jul 2013, 11:09

Hallo mein lieber Chefmechaniker.cheers 
Ich freue mich darauf Deinen Anweisungen zu lauschen
und bin sehr gern bereit das Motörchen mit ins Trike zu
bauen. Du gibst Anweisungen und wir malochen damit Du
dich nach der OP auskurieren kannst und unser lieber
HaJö bald wieder tote Brummer zwischen den Zähnen sein
Eigen nennen tut.rabbit 

Bis denne dann, ggvlG und gute Besserung.sunny 


avatar
Jörg Trockel

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 58
Ort : Northeim

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  dieterboening am Di 02 Jul 2013, 20:46

Ich denke, das bekommen wir hin.
Sind ja inzwischen ein recht gut eingespieltes Team cheers 

Für alle die es wissen wollen / oder auch nicht Twisted Evil 
Wir haben in Bad Hatzeburg mal eben in 2 Stunden eine
Lichtmaschine gewechselt, und das bei einem Fecht und ohne
die Karosse runterzunehmen. In der Medizin nennt man sowas
glaube ich, Schlüsselloch-Chirurgie (Blochi war im Schlüsselloch
und wir haben assistiert).

Wenn es irgend geht, bin ich dabei Exclamation Exclamation Exclamation
avatar
dieterboening

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 26.12.12
Alter : 59
Ort : Ebergötzen

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Blochi am So 07 Jul 2013, 19:56

Ja, wir sind ein gutes Team.

Cool Cool Cool 

Der Motor ist zusammen und möchte in der kommenden Woche meine
heiligen Hallen verlassen.

Angedacht ist Mittwoch Nachmittag. Morgen Abend werden wir sehen, ob HaJö
frei bekommt, dann werden wir den Motor Mittags holen und in Ruhe einbauen.

Werde es bestimmt schaffen, die vielen Schrauber zu instruieren. Rolling Eyes 

Very Happy 
avatar
Blochi

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 52
Ort : Duderstadt

Nach oben Nach unten

Motor einbauen

Beitrag  klausi am So 07 Jul 2013, 21:11

Mittwoch geht auch aber last uns
zeitig anfangen habe abends noch einen Termin in
Göttingen ansonsten den Rest des Tages frei.

klausi

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 26.12.12
Alter : 48
Ort : Hardegsen / Ellierode

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Blochi am Do 11 Jul 2013, 21:00

Am Samstag um 9 wird der Motor verladen und zur Hochzeit
nach Bovenden gebracht.

Wir werden den king  und die queen 
besonders gut vorbereiten.

Das was wir zusammengebracht haben,
soll von uns nicht wieder getrennt werden.

cheers cheers 
avatar
Blochi

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 52
Ort : Duderstadt

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Marion13 am Sa 13 Jul 2013, 10:21

Wünsche ganz viel Glück. Denn dann können wir noch nachfeiern
avatar
Marion13

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 50
Ort : Duderstadt

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  dieterboening am Mo 15 Jul 2013, 21:10

...das war mal wieder ein Schraubertag cheers 

9:00 Uhr Duderstadt
       Nur gut, dass wir nicht früher dran waren, bei Blochmann´s
       roch es nach Arbeit. Der Innenhof war mit Dämmwolle zugestellt
       und da helfen wir doch gern bei den letzten 5 von 80 Rollen Twisted Evil 

10:00 Uhr Duderstadt
       HaJö´s Auto hat jetzt auch 'nen Motor im Heck - und auf geht´s

..........

14:00 Uhr Bovenden
       Hunger macht zornig, aber der Pizzabote kommt dann doch noch

18:30 Bovenden
       Drin ! Das war nicht einfach !
       Oh man ist der laut, besonders die Fehlzündung kurz vor dem Erwachen

19:00 Ein kühles Veltins zur gelungenen "Wiedervereinigung"

20:00 Bovenden
       Vertich ! What a Face

HäJö: Allzeit gute Fahrt
Blochi, Axel, Jörg, (Klausi, aus der Ferne, Ina) war ein schöner Tag !
avatar
dieterboening

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 26.12.12
Alter : 59
Ort : Ebergötzen

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Jörg Trockel am Mo 15 Jul 2013, 21:57

Jau, Recht haste, das war ein gelungener Tag

und das Klingeln in den Horchlappen

lässt auch langsam nach. Twisted Evil 

Munter bleiben. What a Face 
avatar
Jörg Trockel

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 58
Ort : Northeim

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Marion13 am Di 16 Jul 2013, 08:48

Gleich geht es noch an die Feinarbeiten und dann ab...........
allzeit gute Fahrt mit den Freunden
avatar
Marion13

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 50
Ort : Duderstadt

Nach oben Nach unten

Re: Pech gehabt

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten